Lesung in Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen, Freundinnen und Freunde,

vielleicht habt Ihr schon gehört, dass ich, als es mir auf den Nägeln brannte, die Erfahrungen unserer (Achtundsechziger) Generation und damit auch ein Stück deutscher Aktualgeschichte zu bilanzieren und in die Zukunft hinein zu verlängern, von der Theorie zur Praxis des Interdiskurses übergegangen bin.

Resultat:
„Bangemachen gilt nicht auf der Suche nach der Roten Ruhr-Armee. Eine Vorerinnerung.“ Roman, erschienen 2008 bei asso Oberhausen. Daraus werde ich demnächst auch in Berlin lesen.

Wo?

Bei b_books, Lübbener Str. 14, U-Bahn Schlesisches Tor.

Wann?

Freitag, 8. Mai 2009 um 21.00 Uhr

Natürlich könnt Ihr mich im Anschluss an die Lektüre „löchern“. Ich würde mich freuen, einige von Euch bei der Gelegenheit wiederzusehen.

Eine Antwort hinterlassen